History


 

(..."Angefangen hat alles in Marburg/Lahn, an dem eines Abends im Elternhaus, im Wohnzimmer erst Rock Pop in Concert und dann Live aus dem Alabama im Fernsehen kam und ein irrer Typ auf einem durchsichtigen Schlagzeug spielte...von dem Moment an war klar, dass ich das auch machen wollte...es war der Hammer!..."). Ich ging zu dieser Zeit zum Flötenunterricht, da ich zuerst ein anderes Instrument lernen sollte, es war einfach nicht mein Ding!! Durch meine Mutter kam ich dann an einen Profi Schlagzeuger, der in Darmstadt sein Studio hatte und mir Unterricht gab. Ich sah ihn dann auch immer wieder im Fernsehen und war total begeistert!

 

Klaus Kreuzeder (AERA, Gründer und berühmter Saxophonist)
 
Entdecker, Förderer, seine Empfehlungen ermöglichten Unterricht bei bekannten deutschen Schlagzeugern, als auch überregional  im Ausland (z.B. England) 

Lichtschutzfaktor5 ( erste eigene Deutschrockband)

 

Erste eigene Band mit deutschen Texten von 1997 - 1999 erster eigener Proberaum

in Bamberg in der Rampe.


Carlo Karges (Nena – Komponist, Gitarrist und Songschreiber)

 

Ab 1999, Zusammenarbeit in Berlin, auch für andere Interpret/innen. 

 

Annette Humpe (IDEAL, ICH + ICH, Produzentin)

 

Der Kontakt zu der Produzentin Frau Humpe besteht jetzt seit einigen Jahren. Herr Dr. M aus Berlin hatte mir den Kontakt zu Frau Humpe hergestellt. Ich schätze Frau Humpe sehr als Kritikerin und Produzentin. Sie half mir sehr bei meiner Dipl. Arbeit im ersten Studium und ich unterstütze sie, wenn möglich,auch sehr gerne im Studiobereich.  


Plush (Alternative Rock mit eigenen, englischsprachigen Texten!)
 
Seit Sommer 2002 unterstützte ich auch immer wieder die heimische, ambitionirte Band Plush am Schlagzeug um den Sänger und Gitarrist Hannes vor allem im Studio, beim Einspielen von eigenen Songs aber auch bei ausgewählten Livegigs.
Die Band Plush siedelt sich im Alternative – Rockbereich an. Johannes Forchert, Sohn von Prof. Forchert (Konzertmeister, 1. Geiger der Bamberger Symphoniker) ist Sänger und Gitarrist der Band. Er komponiert englischsprachige Texte und eingängige Melodien, die durchaus vor treibenden, harten Gitarrenriffs nicht zurückschrecken. Es geht hier um eine Mischung aus einerseits kraftvoll, energiegeladenem andererseits melodischem Rock, der durchaus professionelle, radiotaugliche Songstrukturen aufweist. Mein größtes Konzert mit Plush war am 28. April 2004 als Vorgruppe von Green – Street – Green im ausverkauften „Objekt 5“ in Halle. Markus Dormann, der Bassist der Band, und ich hatten noch engeren, musikalischen Kontakt seit der Rhythmusgitarrist Jörg Stelzl die Band zum Jahreswechsel 2003/04 verließ.
Seit diesem Zeitpunkt spielten wir auch „unplugged“, was unerwartet sehr gut beim Publikum ankam. Diese „unplugged – Schiene“ erwies sich als absolut zuhörerfreundlich, obwohl nichts von Energie der Songs verloren gegangen war. Im Gegenteil, durch die gute Zusammenarbeit mit Bassist Markus wurde gerade in Bezug auf Akustikbass der Groove noch etwas tighter.
Dieser Umstand brachte uns den Kontakt zu Alexander Eberlein ein, der uns fast für ein ganzes Jahr für seine geräumige Cafe – Bar „Lewinsky ´s“ buchte. Parallel dazu wurden in München im Weltraumstudio mit Corni Bartels (Glow, Joachim Deutschland, Killerpilze) Aufnahmen zu einem neuen Album gemacht. Nachdem die Singel „waterproof“ 2004 von Corny produziert, sowie von Alex Klier (u.a.Die Ärzte) gemastert wurde, ist mit Sicherheit die Fertigstellung des neuen Albums von Plush in aller nächste Nähe gerückt. In den letzten Jahren fanden immer wieder neue Aufnahmen und Produktionen statt. Vielen Dank an der Stelle an Tamas T. In den Jahren (2010 / 11) fanden die kompletten Aufnahmen zum neuen Album: "Live is a Burdon" in seinem Tonstudio und mit Ihm als Aufnahme - und Produktionsleiter statt. Die Vorproduktionen machten wir gemeinsam in meinem Studio, in der Fabrik.Tamas, der tatsächlich früher mal u.a. für Kim Wilde arbeitete, unterstützte Hannes, Megges und mich sehr bei den Aunahmen und stand immer beratend zur Seite mit unglaublichem technischem Studio - Know How.

Danke Tamas! 

 

Antenne Bayern Soundgarage / PLUSH

 

Die Stimme: PLUSH spielt Headliner in Bad Rappenau mit der Band JAMERAM

 

Bands und Interpreten / Studioaktivitäten

 

Seit 2004 spiele ich mit verschiedenen Studiomusikern, Bands und Interpreten, überwiegend aus dem professionellen Deutschrock und dem Alternative - Rockbereich, hauptsächlich im Studio aber auch Live. An dieser Stelle möchte ich mich für die Chancen und das Vertrauen, welches mir immer wieder entgegengebracht wird, sehr herzlich bedanken.Auch bei jenen, welche hier nicht explizit aufgeführt sind.

 

"Es wird mir immer eine große Ehre sein, in irgendeiner Form dabei sein zu  

 dürfen und ich werde immer mein Bestes geben"

 

 Euer frankydrum